Aminosäure-Peptid-Komplex BCAA IPH–AGAA

Der Aminosäure-Peptid-Komplex BCAA IPH-AGAA ist ein innovatives Produkt, das BCAA und kurzes IPH-AGAA Peptid beinhaltet.
BCAAA ist ein Komplex, der aus drei Aminosäuren besteht: Isoleucin, Leucin und Valin — die wichtigen Komponenten des Eiweißes. Im Unterschied zu anderen Aminosäuren synthetisiert der Körper diese nicht. Die drei Aminosäuren sind in einen Komplex vereinigt, da sie zusammenwirken und einander gegenseitig ergänzen. Die Einnahme diese Aminosäuren während des Sporttrainings schützt das Muskelgewebe vor Überanspannung und reguliert die Sekretion einiger Hormone. Es macht diese Aminosäuren unersetzlich für die Zunahme fettfreier Muskelmasse.

Die Rolle von BCAA im Körper

  • Beschleunigung von Muskelwachstum. BCAA Aminosäuren regulieren den Energiekonsum der Muskelzelle und starten die Prozesse ihres Wachstumes sogar beim Fehlen von Kohlehydraten. Gerade deshalb ist es empfehlenswert, BCAA einzunehmen und dadurch Kohlehydrat-Mangel zu korrigieren.

  • Erhöhung der Ausdauer. Die Leucin-Aminosäure, die BCAA bildet, wird vom Körper für die Energieerzeugung verwendet, da sie mehr Energie als Glukose abgibt. Bei Einnahme von BCCA erhalten Sie Energie für ein qualitativ besseres und langandauerndes Training.

  • Fettverbrennung. Als Regler einiger Stoffwechselvorgänge des Körpers stabilisieren Leucin und Isoleucin die Energie-Synthese und unterdrücken Appetit und Kalorienaufwand aufgrund von Fettverbrennung.

  • Der BCAA-Komplex beeinflusst die Sekretion des Wachstumshormons, Sekretion des Wachstumshormons Insulinspiegel im Blut, was sich positiv auf die Fähigkeit, mehr fettfreie Muskelmasse aufzubauen, auswirkt.

Die Rolle von BCAA im Körper

Das kurze IPH-AGAA-Peptid

Im Aminosäuren-Peptid-Komplex BCAA IPH–AGAA sind BCAASäuren mit einem kurzen IPH-AGAA-Peptid verbunden

Peptide haben dieselbe Struktur wie Eiweißstoffe (Proteine), aber diese Moleküle sind viel kleiner.

Peptide sind die Moleküle, die aus zwei und mehreren Aminosäuren bestehen und untereinander durch peptidartige Bindung verbunden sind. Sie können natürlich oder künstlich erzeugt werden.

Peptide regulieren alle physiologischen Prozesse im Körper und können die verschiedensten Funktionen erfüllen — vor der Bildung neuer Stoffe und Gewebe bis den Abtransport von Schadstoffen aus dem Körper. Alles hängt von der jeweiligen Kategorie der Peptide ab.

Das kurze IPH-AGAA-Peptid ist ein Muskelpeptid.

Es beschleunigt den Metabolismus erhöht Anzahl und Geschwindigkeit der Bildung von Muskelzellen, arbeitet parallel und verstärkt die Aminosäureaktivität.

Der innovative BCAA IPH-AGAAKomplex, kombiniert hochreine hydrolysierte BCAA-Aminosäuren mit hocheffektivem kurzen IPH-AGAA-Peptid.

Als Ergebnis erhöht der BCAAIPH–AGAA-Komplex die Ausdauer und trägt zum aktiven Wachstum fettfreier Muskelmasse bei, arbeitet wesentlich wirksamer, da er den Synergieeffekt um ein Mehrfaches verstärkt. Die Sportler erzielten gute Resultate wesentlich schneller als bei Anwendung des einfachen Aminosäurekomplexes.

 

Kurzes IPH-AGAA-Peptid:

  • Optimiert den Stoffwechsel in den Muskelzellen.
  • Verbessert die Mikrozirkulation im Muskelgewebe.
  • Stellt den Wasserhaushalt und das mineralische Gleichgewicht in den Muskeln wieder her.
  • Wirkt antioxidativ, verhindert die Beschädigung der Muskelzellen durch freie Radikale unter physischer Belastung.
  • Gewährleistet eine intensive und langanhaltende Versorgung der Muskelzellen.
  • Stimuliert die Muskeln bei Hypoxie / Sauerstoffmangel.
  • Erhöht Elastizität und Spannkraft der Muskeln.
Свойства короткого пептида IPH – AGAA

Forschungsergebnisse des IPH-AGAA-Peptides

Peptide interagieren mit der entsprechenden Schnittstelle der DNS, aktivieren die Genexpression und intensivieren die Proteinsynthese in den Zellen.

Muskelexplantate in einer organtypischen Kultur, 3. Tag der Kultivierung.

a-Kontrolle, b-Hinzufügen von IPH-AGAA-Muskelpeptid (1 ng/ml).

A
B

Vergrößerungsverhältnis: 1:70

Forschungsergebnisse des IPH-AGAA-Peptides

IPH-AGAA-Peptid normalisiert den Metabolismus in den Muskelzellen und verstärkt damit die Zunahme von Explantaten in der Gewebekultur.

Das Muskelpeptid verstärkt die Intensität der Eiweißsynthese in den Muskelzellen, was wiederum den Erneuerungsprozess der Zellen beschleunigt.

In den jungen Zellorganismen nimmt die Intensität der Eiweißsynthese mehr als 50 % zu.

Sind die Zellressourcen aufgebraucht (Alterung des Körpers, längere hohe physische Belastung u.a.m.), steigt die Intensität der Eiweißsynthese in den Muskelzellen auf mehr als das Zweifache.

 

Forschungsergebnisse des IPH-AGAA-Peptides

Das Muskelpeptid IPH-AGAA verfügt über eine hohe antioxidative Aktivität und verringert so die negative Einwirkung von freien Radikalen auf die Muskeln, die sich unter Einfluss von erhöhter physischer Belastung bilden.

Antioxidative Aktivität (spezifische Einheiten)

Das kurze IPH-AGAA-Peptid

Im Aminosäuren-Peptid-Komplex BCAA IPH–AGAA sind BCAASäuren mit einem kurzen IPH-AGAA-Peptid verbunden

Peptide haben dieselbe Struktur wie Eiweißstoffe (Proteine), aber diese Moleküle sind viel kleiner.

Peptide sind die Moleküle, die aus zwei und mehreren Aminosäuren bestehen und untereinander durch peptidartige Bindung verbunden sind. Sie können natürlich oder künstlich erzeugt werden.

Peptide regulieren alle physiologischen Prozesse im Körper und können die verschiedensten Funktionen erfüllen — vor der Bildung neuer Stoffe und Gewebe bis den Abtransport von Schadstoffen aus dem Körper. Alles hängt von der jeweiligen Kategorie der Peptide ab.

Das kurze IPH-AGAA-Peptid ist ein Muskelpeptid.

Es beschleunigt den Metabolismus erhöht Anzahl und Geschwindigkeit der Bildung von Muskelzellen, arbeitet parallel und verstärkt die Aminosäureaktivität.

Der innovative BCAA IPH-AGAAKomplex, kombiniert hochreine hydrolysierte BCAA-Aminosäuren mit hocheffektivem kurzen IPH-AGAA-Peptid.

Als Ergebnis erhöht der BCAAIPH–AGAA-Komplex die Ausdauer und trägt zum aktiven Wachstum fettfreier Muskelmasse bei, arbeitet wesentlich wirksamer, da er den Synergieeffekt um ein Mehrfaches verstärkt. Die Sportler erzielten gute Resultate wesentlich schneller als bei Anwendung des einfachen Aminosäurekomplexes.

BCAA Instant Powder

Specification biological active supplements BCAA 2:1:1 POWDER + Peptide complex IPH–AGAA

Product name: L-Leucine: L-Isoleucine: L-Valine = 2:1:1 + Peptide complex IPH-AGAA

TEST ITEM FACTORY STANDARD
Appearance White to off-white fine powder, slightly bitter taste.
Content of Leucine 45.0% ~ 55.0%
Content of Valine 22.5% ~ 27.5%
Content of Isoleucine 22.5% ~ 27.5%
Content of Peptide complex IPH–AGAA ≥ 4 mg/kg
Transmittance ≥ 98.0%
Bulk Density ≥ 0.35 g/ml
Tapped Density ≥ 0.50 g/ml
Heavy Metals ≤ 10 ppm
Lead ≤ 3 ppm
Cadmium ≤ 1 ppm
Arsenic(As) ≤ 1 ppm
Mercury ≤ 0.1 ppm
Loss on Drying ≤ 1.0%
Residue on Ignition ≤ 1.0%
Acetic acid Positive
Particle Size Range ≥ 90% through 80 mesh

Storage: Cool, dry, dark in closed containers

Shelf life: 5 years.

BCAA Instant

Specification biological active supplements INSTANTIZED BCAA 2:1:1 POWDER + Peptide complex IPH–AGAA

Product name: L-Leucine: L-Isoleucine: L-Valine = 2:1:1 + Peptide complex IPH–AGAA

TEST ITEM FACTORY STANDARD
Appearance White to off-white fine powder, slightly bitter taste.
Content of Lecithin 0.5% – 1.0%
Content of Leucine 45.0% ~ 55.0%
Content of Valine 22.5% ~ 27.5%
Content of Isoleucine 22.5% ~ 27.5%
Content of Peptide complex IPH–AGAA ≥ 4 mg/kg
Transmittance ≥ 98.0%
Bulk Density ≥ 0.35 g/ml
Tapped Density ≥ 0.50 g/ml
Heavy Metals ≤ 10 ppm
Lead ≤ 3 ppm
Cadmium ≤ 1 ppm
Arsenic(As) ≤ 1 ppm
Mercury ≤ 0.1 ppm
Loss on Drying ≤ 1.0%
Residue on Ignition ≤ 1.0%
Acetic acid Positive
Particle Size Range ≥ 90% through 80 mesh

Storage: Cool, dry, dark in closed containers

Shelf life: 5 years.

Пептиды в порошке

BCAA Granular

Specification biological active supplements BCAA 2:1:1 GRANULAR + Peptide complex IPH–AGAA

Product name: L-Leucine: L-Isoleucine: L-Valine = 2:1:1 + Peptide complex IPH–AGAA

TEST ITEM FACTORY STANDARD
Appearance White crystals or crystalline powder, slightly bitter taste.
Binder Content ≤ 5.0%
Content of Leucine 45.0% ~ 55.0%
Content of Valine 22.5% ~ 27.5%
Content of Isoleucine 22.5% ~ 27.5%
Content of Peptide complex IPH–AGAA ≥ 4 mg/kg
Bulk Density ≥ 0.50 g/ml
Tapped Density ≥ 0.55 g/ml
Heavy Metals ≤ 10 ppm
Lead ≤ 3 ppm
Cadmium ≤ 1 ppm
Arsenic(As) ≤ 1 ppm
Mercury ≤ 0.1 ppm
Loss on Drying ≤ 2.0%
Residue on Ignition ≤ 1.0%
Acetic acid Positive
Particle Size Range ≥ 95% through 20 mesh
≤ 30% through 80 mesh

Storage: Cool, dry, dark in closed containers

Shelf life: 5 years.

Производство пептидов
 

BCAA Large Granular

Specification biological active supplements BCAA 2:1:1 LARGE GRANULAR + Peptide complex IPH–AGAA

Product name: L-Leucine: L-Isoleucine: L-Valine = 2:1:1 + Peptide complex IPH–AGAA

TEST ITEM FACTORY STANDARD
Appearance White crystals or crystalline powder, slightly bitter taste.
Binder Content ≤ 5.0%
Content of Leucine 45.0% ~ 55.0%
Content of Valine 22.5% ~ 27.5%
Content of Isoleucine 22.5% ~ 27.5%
Content of Peptide complex IPH–AGAA ≥ 4 mg/kg
Bulk Density ≥ 0.50 g/ml
Tapped Density ≥ 0.55 g/ml
Heavy Metals ≤ 10 ppm
Lead ≤ 3 ppm
Cadmium ≤ 1 ppm
Arsenic(As) ≤ 1 ppm
Mercury ≤ 0.1 ppm
Loss on Drying ≤ 2.0%
Residue on Ignition ≤ 1.0%
Acetic acid Positive
Particle Size Range ≤ 90 % through 20 mesh

Storage: Cool, dry, dark in closed containers

Shelf life: 5 years.

Пептидный комплекс IPH-AGAAA